Geruch bekämpfen - Gerüche entfernen

Geruch in Messi Wohnung

Wie entsteht so ein übler Geruch?

Wieso entstehen schlechte Gerüche überhaupt? Bei jedem bakteriellen Zersetzungsvorgang entstehen Fäulnisgase, welche unsere Nase als sehr unangenehm empfindet. Damit warnt uns die Natur davor, verdorbene, ungeniessbare oder giftige Substanzen zu uns zu nehmen. Zu diesem Zweck reagiert unser Geruchsystem sehr empfindlich auf bestimmten chemischen Stoff – Moleküle, die wir dann noch in winzigen Dosierungen deutlich wahrnehmen können.

Alle diese Gerüche verursachen eine mittlere bis starke Beeinträchtigung des Wohlbefindens bis hin zum Ekel und ggf. Erbrechen. Das Schlimmste ist deshalb, wenn solche Gerüche sich in der Wohnung befinden. Dazu kommt, dass sich viele Substanzen, wie z.B. Buttersäure (verantwortlich für intensiven Kotzgeruch) oder Verwesungsgeruch (durch verstorbene Menschen oder Tiere) in der Wohnung hartnäckigste halten und nur mit grösstem Aufwand neutralisiert und oder beseitigt werden können.

Gerüche bekämpfen und beseitigen

Je nach Situation, oder Wunsch können folgende Methoden zur Geruchsbekämpfung angeboten werden.

  • Mikroorganismen beseitigen die Geruchsursache organischen Ursprungs.
  • Ätherische Öle im Nebelverfahren oder ULV – Nebelverfahren.
  • Leistungsfähige Enzym-/Bakterienpräparate für den biologischen Abbau.
  • Ozon vernichtet selbst extremste Gerüche nachhaltig und dauerhaft.
  • Geruchsmoleküle werden deaktiviert. Es stinkt nicht mehr.

Anwendbar bei folgenden Gerüchen

  • Urin
  • Verwesung
  • Moder
  • Nikotin
  • Tiere
  • Küche
  • Schimmel
  • Abfall
  • Brand

Anwendungsbereiche

  • Private Haushalte

  • Tierzucht

  • Fahrzeuge, Wohnwagen

  • Wohnung

  • Lebensmittelverarbeitung

  • Fahrzeugaufbereitung

  • Keller

Daniel Kreienbühl Schädlingsbekämpfer

Ihr Geruchsbeseitigungs Spezialist in der Ostschweiz

Der Familienbetrieb Kreienbühl aus St. Gallen beseitigt schlechte Gerüche schnell, kostengünstig und diskret.

Daniel Kreienbühl

Kammerjäger St.Gallen