Aerosoldesinfektion

Die Aerosoldesinfektion ist besonders empfehlenswert für Orte, wo viel Raum in kurzer Zeit desinfiziert werden muss. Dies umfasst alle Orten, die täglich von vielen Leuten frequentiert werden, und besonders wo sich kranke Menschen, ältere Personen oder Kleinkinder aufhalten. Kleinkinder und immungeschwächte Menschen sind einem hohen Ansteckungsrisiko ausgesetzt. Deswegen ist die Raumdesinfektion  in Kindergärten, Pflegeheimen und Krankenhäusern sehr wichtig. Auch in Großraumbüros - besonders wenn sie klimatisiert sind - ist die regelmässige Raumdesinfektion sehr wichtig, weil durch die Luft und Kontaktstellen allfällige  Krankheitserreger schnell weitergegeben werden können. Schon ein einzelner Mitarbeiter mit Grippe kann problemlos eine ganze Abteilung kontaminieren. Für Arzt-, Zahnarzt- und Veterinärpraxen, sowie für die Lebensmittelindustrie, wo ein hohes Hygieneniveau erforderlich ist, ist die Raumdesinfektion durch Vernebelung besonders empfehlenswert und geeignet. Besonders viele Keime treten in Wartezimmern in Arztpraxen und Wartesälen in öffentlichen Einrichtungen auf. Deshalb sollten die Infektionsausbreitung durch die regelmässige Aerosoldesinfektion in allen Warteräumen verhindert werden. Kontaminierte Räume, Häuser, Wohnungen, Zimmer, Auto oder andere Räumlichkeiten. Sporen, Bakterien, Viren ( Corona Virus ), Pilze, bakterielle Endo Sporen, Bakterizid, Fungizid, Tuberkulozid, virusinaktivierend (HBV/Antigentest; BVDV, HIV, Herpes-, Rota-, Vacciniavirus.

Die Aerosoldesinfektion ist ein modernes und praktisches Desinfektionsverfahren, welches als Ergänzung zu einer klassischen Sprüh-Wischdesinfektion möglichst keimfreie Raumluft und Oberflächen im Medizin-, Lebensmittel-, Businessbereich u.a. anstrebt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden wird nämlich auch die Raumluft selber erfasst und desinfiziert. Diese Tröpfchen werden durch den Luftstrom in gesamten Raum gleichmäßig verteilt. Dadurch weist die Aerosoldesinfektion einen entscheidenden Vorteil gegenüber der konventionellen Sprüh- oder Wischdesinfektion auf. Bei dieser variieren nämlich die Menge und Verteilung des Desinfektionsmittels entscheidend, und nicht alle Keimquellen können mit hundertprozentiger Sicherheit erreicht werden. Nichtsdestotrotz Hat die Sprüh-Wischdesinfektion natürlich auch mit der Aersoldesinfektion weiterhin bestand. Diese zwei Techniken ergänzen sich perfekt. Die zweit wichtigste Eigenschaft der Aerosoldesinfektion ist die lückenlose Benetzung, auch von den schwer zugänglichen Stellen. Aus diesen Gründen ist die Aerosoldesinfektion die ideale Ergänzung zu herkömmlichen Desinfektionsverfahren.

Desinfektion und Geruchsbekämpfung, Geruchsbeseitigung und Geruchsneutralisation in der Wohnung, im Haus und anderen Räumen – Räumlichkeiten.

Ozon ist ein natürlich vorkommendes Gas und wird mittels einer Korona Entladung aus dem Sauerstoff in der Umgebung gewonnen, praktisch wie nach einem Gewitter. Nach ca. 30 - 60 Minuten verwandelt sich Ozon in reinen Sauerstoff zurück. Es werden keine chemischen Reinigungsmittel oder Geruchsentferner zur Hilfe genommen oder benötigt, somit  wird die Umwelt sowie Mensch und Tier nicht unnötig belastet.

Bei einer Ozonbehandlung dringt das Ozon in alle Spalten, Hohlräume, und unzugänglichen Stellen ein. Ozon gelangt an die Stellen, die sonst mit irgendwelchen Sprays unerreichbar währen. Jede Holzdecke, Holzfußböden, Türrahmen, Tapezierte Wände usw., es neutralisiert Gerüche auf oder in Sachen die sonst rausgerissen und entsorgt werden müssten. Es bleibt gereinigter, desinfizierter, gesunder Sauerstoff zurück. Die Wirkung von Ozon ist 2000-mal stärker als die von Chlor, woraus die meisten ungesunden Schimmelentferner und Sprays bestehen.

Ozonreinigung, Reinigung mit Ozon, Ozonbehandlung, Ozongenerator

 

Download
Ozonbehandlung Information

Daniel Kreienbühl Desinfektionen St.Gallen

Der Familienbetrieb Kreienbühl - Schädlingsbekämpfung / Kammerjäger, St. Gallen übernimmt diese Aufgaben und erledigt diese kostengünstig, diskret und schnell.

  • Desinfektion bei Schimmelsporen, Viren, Bakterien, etc.
  • Raumdesinfektion und Flächendesinfektion
  • Desinfektion nach Todesfällen
  • Desinfektion und Schädlingsbekämpfung